Luthertag in Mühltroff

23.09.17 10:55 Uhr

LUTHER-TAG in Mühltroff Die Kirchgemeinde Mühltroff-Langenbach und der Förderverein Schloss Mühltroff e.V. erinnern am Sonnabend, den 23.September 2017, gemeinsam mit einem „Luther-Tag in Mühltroff“ an 500 Jahre Reformation. In Mühltroff lässt sich die Reformation auf Anfang des 16. Jahrhunderts datieren, nämlich auf die Korrespondenz der Edelen Säcke mit Martin Luther. Um 17 Uhr führt uns das Enseble „Kolorit“ im Kospothsaal des Schlosses Mühltroff mit dem Kabinettspiel „MENSCH LUTHER“ in die Lutherstube nach Wittenberg. Dort wird Luthers Werk und Leben im Gespräch mit fiktiven Besuchern auf musikalische und unterhaltsame Weise aufgeblättert. Die Göste treffen auf Luther, dessen Frau Katharina von Bora, den Maler Lucas Cranach u.a. Karten zum Preis von 9 € (ermäßgt 6 €) für das Kabinettspiel sind ab 16 Uhr im Schloss erhältlich bzw. können unter post@schloss-muehltroff.de reserviert werden. Um 19.30 Uhr sind dann alle Besucher in die Schlosskirche eingeladen. Der Kammerchor BELCANTO wird altbekannten Luthertexten und -liedern neu Ton und Stimme verleihen. Kurze Impulse erschließen Luthers Liedgut. Der Eintritt dazu ist frei, um eine Spende für die Renovierung der Schloskirche wird gebeten. Zwischen beiden Teilen des Luthertags besteht die Möglichkeit für einen kleinen Imbiss in der Schwarzen Küche des Schlosses. Die Kirchgemeinde Mühltroff-Langenbach und der Förderverein Schloss Mühltroff e.V. freuen sich auf Ihr Kommen.
 

Schloss Mühltroff auf Facebook Schloss Mühltroff auf Twitter
Impressum